Schleifen und versiegeln von Dielenböden in Hamburg


Dielen und Holzböden – Langlebiger durch abschleifen und die richtige Versiegelung

Für das Abschleifen von Dielen verwenden wir Walzenschleifmaschinen der Marke Lägler, die sogenannte Hummel. Der erste Schliff ist egalisierend, somit ist er der wichtigste und er dient dazu, sämtliche Überstände und Verunreinigungen zu beseitigen.

Alle weiteren Schliffe dienen lediglich der Verfeinerung der Oberfläche und bereiten den Dielenboden für die anschließende Versiegelung vor. Hierzu sind mehrere Schleifgänge mit unterschiedlichen Körnungen notwendig. Die Anzahl der erforderlichen Schleifgänge richtet sich nach Größe und Umfang der Überstände und der Holzart. Auch die Art der eingesetzten Schleifmaschinen spielt eine Rolle. Ebenso halten wir natürlich mit dem Kunden Rücksprache, welche Anforderungen er an die Oberfläche stellt.

Anschließend folgen weitere Maßnahmen zum Holzschutz wie z.B. die Behandlung mit Ölen, Wachsen oder Parkettversiegelungen. Die Art der Versiegelung richtet sich immer danach aus, wie hoch die zu erwartende Beanspruchung des Fußbodens sein wird. Eine Versiegelung ist sehr wichtig, da sie den Boden vor dem Eindringen von Schmutz oder Feuchtigkeit schützt und er dadurch an Lebensdauer gewinnt.

  • Wir übernehmen das Schleifen, Lackieren, Ölen, Wachsen oder Beizen Ihrer Dielenbodens oder Ihrer Treppen.
  • Sie können Ihr Parkett oder Ihren Dielenboden von uns mit Farbpigmenten in Ihrer Wunschfarbe einfärben lassen.
  • Eine Versiegelung mit Hartwachsöl ist schichtbildend . Die Poren des Holzes werden verschlossen. Der Dielenboden ist nicht atmungsaktiv dadurch robuster und flegeleichter als Öle.
  • Ein mit Naturölen behandelter Dielenboden ist atmungsaktiv und offenporig. Das wischen sollte nebelfeucht erfolgen. Zur Sättigung der Dielen sollte regelmäßig ein passendes Pflegeöl, je nach Abnutzung, verwendet werden.

Lacke für Dielen und Holzböden sind in verschiedenem Glanzgrad erhältlich. Der Trend geht zur Natürlichkeit, daher ist Mattlack meist die richtige Entscheidung. Der Dielenboden sieht dann nicht abgesperrt und künstlich aus. Seidenmatt ist der gängige Klassiker und glänzend eher aus der Mode.
Der umweltfreundliche und moderne Parkettlack ist ein PU -Lack auf Wasserbasis. Je nach Haushalt kann ein ein komponentiger Lack ausreichend sein. Ein 2. Komponenten-Lack macht den Dielenboden, auf lange Sicht abriebfester, langlebiger und resistenter gegen Kratzer.

Unser Spezialgebiet ist das schleifen von Dielen in Hamburg.

Dielenböden schleifen in Hamburg ist unsere Leidenschaft. Dielenböden ganz gleich wie alt sie sind, lassen sich im Prinzip immer abschleifen und mit Hartsiegellack, Hartwachsöl oder Naturöl versiegeln. Vor dem Dielenboden abschleifen mit grobem Schleifpapier, also dem Grobschliff, werden die Nägel versenkt und je nach Zustand und Abnutzung werden mindestens drei Schleifgänge ausgeführt. Dielenboden schleifen mit 24er Körnung, mit 60er Körnung und dar Abschliff mit 80er Körnung. Vor dem letzten Schleifgang, im besten Fall mit der Körnung 120, verkittet man die Nagellöcher. Jetzt wird die Entscheidung welche Versiegelung nach dem Dielen schleifen aufgetragen wird, gefällt. Die pflegeleichte und natürlich wirkende Versiegelung ist ein Hartsiegellack in matt. Dielen aus Holz sind es immer wert geschliffen und somit länger am leben gehalten zu werden.

Sie müssen nicht mehr länger einen zuverlässigen Fachbetrieb für das abschleifen von Dielen in Hamburg suchen. Rufen Sie uns an

Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Wir beraten Sie auch gerne direkt vor Ort und erstellen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot.

Persönliche Beratung

(040) 4291 7814

Rufen Sie uns jetzt an und lassen Sie sich persönlich von uns beraten, oder nutzen Sie einfach und bequem unseren kostenlosen Rückrufservice!

Rückrufservice

Scroll to Top